Home
Aktuelles
Wir über Uns
Fohlen 2016
Zuchtstuten
St.Pr.St. Beauty
Emily
St.Pr.St. Fatima
Laureen
St.Pr.St. Rikita
Romy
Shirley
Nachwuchspferde
Verkaufspferde
Erfolgspferde
Kontakt-Formular
Impressum
Links


Besucher seit 2008:
 

 

St.Pr.St. Fatima

 

Hannoveraner, Rappe, geb. 1997

  


Eigenleistung:

 

Fatima wurde auf der Stutenschau mit der Staatsprämie ausgezeichnet. Sie stellte bereits mehrere Auktionsfohlen, Staatsprämienanwärterinnen und mit ihrem Sohn Sirius von San Remo einen in Kanada gekörten Hengst.

 

Stutenstamm:

 

Vater Fabriano ist Landbeschäler in Celle, er steht für eine sehr vielseitige Vererbung und stellte Spitzenpferden in Dressur und Springen.

Aus dem hannoverschen Stamm 337, der Trutha, stammen zahlreiche Auktionspferde und - fohlen, so auch der Bonifatius - Nachkomme Botschafter der als Preisspitze der Verdener Frühjahrsauktion 2010 für 32.000,- € zugeschlagen wurde.

Fatimas Halbbruder Fo von Forrest xx erhielt in Verden das positive Körureil. Ebenso gekört wurde auch  Mon Cher von Matcho AA. Mon Cher ist mittlerweile erfolgreich bis Grand Prix, sein Halbbruder Latops Finest ist erfolgreich in schweren Springen unterwegs. Weiterhin entstammen diese Mutterlinie u.a. gekörten Hengste wie Sandro Time und Lusitano und erfolgreiche Sportpferde wie Aljoscha oder auch Florestino.

 

Nachkommen:

 

2001: Rhapsodie von Rotspon, Klassensiegerin auf der Stutenschau, verkauft nach Dänemark.

2002: Rasputin von Rotspon, als Dressurpferd verkauft

2003: Ricarda von Rotspon, Zuchtstute im Harz

2004: Rieka von Rotspon, unter jungem Mädchen erfolgreich als Rusty Lady bis zur Klasse L.

2005: Sirius von San Remo, als Deckhengst nach Kanada verkauft.

2006: Bryan Adams von Baroncelli, Fohlenauktion Verden.

2007: Blackberry von Baroncelli, Sommerauktion Verden.

2008: Hengstanwärter von San Remo, als Fohlen verkauft.

2009: Simba von San Remo, eigene Hengstaufzucht.

2010: Fiona von Fiorano, Nachwuchsstute.

2011: Fantasie von Fiorano.

2013: Deckpause

2015:Starlight von Scuderia, Nachwuchsstute.

2016: Siri von Scuderia.